• Beim Grillen ist es die Strahlungshitze, die das Grillgut zum Garen bringt. Deshalb brauchen Sie den richtigen Grillbrennstoff plus die vom Hersteller empfohlenen Anzündmittel, denn dies ist die Voraussetzung für ein gutes Gelingen einer Grillparty.
  • Als Grillbrennstoff empfehlen wir unsere stückige Holzkohle oder unsere Holzkohlebriketts. Beide Produkte gewährleisten die nötige Hitze und eine langanhaltende Glut.
  • Der optimale Zeitpunkt zum Auflegen des Grillgutes ist gegeben, wenn der Grillbrennstoff gleichmäßig glüht und mit einer feinen weißgrauen Ascheschicht überzogen ist.
  • Vermeiden Sie das Abtropfen von Fett in die Glut durch die Verwendung spezieller Alu-Grillschalen.
  • Genießen Sie fertig gegrilltes Fleisch sofort ohne langes Warmhalten auf dem Grillrost, damit es nicht austrocknet und zäh wird. Legen Sie lieber bei Bedarf in zeitlichen Abständen Grillgut nach.
  • Auch sollte nachgelegter Grillbrennstoff erneut gut durchglühen, bevor Sie wieder neues Grillgut auflegen.
  • Luftzufuhr mit einem Blasebalg o.ä. beschleunigt das Anfachen der Glut, sollte aber nur durchgeführt werden, wenn noch kein Grillgut auf dem Rost liegt. Aufgewirbelte Asche setzt sich ansonsten auf dem Grillgut ab.
  • Stellen Sie den Grill immer etwas abseits, damit Funken keinen Schaden anrichten.
  • Schützen Sie Ihre Kleidung mit einer Grillschürze und Ihre Hände mit Grillhandschuhen.
  • Übrigens: 1 Eimer Löschwasser oder Sand sollte immer parat stehen.

 

  Holzkohle wünscht Ihnen viel Freude,

Genuss beim Grillen und auf jeden Fall Sonnenschein dazu!

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!